Bewerbungs-Training

 

Laut der Studie von Staufenbiel Job Trends Deutschland 2013 führen nur 13% der Bewerbungen zu einem Vorstellungsgespräch und 22% der Vorstellungsgespräche zu Arbeitsverträgen - umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung.

 

Durch ein gelungenes Vorstellungsgespräch kannst Du Dich erfolgreich von Deinen Mitbewerbern unterscheiden. Du lernst, wie Du sicher auf unterschiedliche Fragen reagieren kannst, wie Du Dich selbstbewusst präsentierst (Körpersprache!) und einen positiven Gesamteindruck hinterlässt. Anhand von konkreten Fallbeispielen kannst Du auch auf Überraschendes und Ungewohntes gelassen reagieren.

 

Beispiel:

Luisa Heimer aus München hat endlich ihren Traum-Ausbildungsplatz gefunden. Doch leicht war es nicht!

Nach bestandenem Abitur bewirbt sie sich um eine Ausbildungsstelle im Gesundheitswesen. Hochmotiviert schreibt sie ihre Bewerbung. Kurz darauf erfährt sie in einem standardisierten Antwortschreiben, dass sie sich in Geduld üben soll, denn in der Regel bewerben sich auf diese Ausbildungsstelle 800 Interessenten auf die 32 zu vergebenen Ausbildungsplätze. Zu einem Bewerbungsgespräch werden hier lediglich 200 Bewerber eingeladen. Zunächst ist Luisa optimistisch, die Situation allein zu bewältigen, aber nachdem sie von ehemaligen Auszubildenden immer mehr Negativ-Stories zu den Bewerbungsgesprächen gehört hat, sucht sie sich doch professionelle Unterstützung bei einem Bewerbungscoach, was ihr hilft, sicher und selbstbewusst im Gespräch aufzutreten. In diesem speziell für Jugendliche ausgerichtetem Coaching hat sie die besten Bewerbungstipps kennen gelernt, mit Hilfe derer sie sich erfolgreich von ihren Mitbewerbern abheben kann.

 

Luisa hat mittlerweile erfolgreich das Bewerbungsgespräch gemeistert und ist glücklich und zufrieden mit ihrer Ausbildungsstelle. 

Wichtige Links 
Kontakt

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!

  • Xing_200x200.png
  • YouTube-Reflexion
  • LinkedIn Reflexion
  • Google + Reflexion
Follow Us